Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kurse und Camps

1. Anmeldung

 

Die Teilnehmerzahl an einem Kurs/Camp ist auf 10/12 Teilnehmer begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges angenommen.

 

2. Kursgebühren/ Bezahlung

 

Die Kursgebühr beträgt 210,00 Euro zzgl. Unterbringung und Verpflegung Deines Pferdes und einer evtl. anfallenden Anlagennutzungsgebühr (je nach Veranstaltungsort). Ab 250km Entfernung kommen Anfahrtskosten in Höhe von 0,30€/km dazu, die durch alle Kursteilnehmer aufgeteilt werden.

 

Die Gebühr für Camps auf Gut Friedrichsleben und ArhönA beträgt 990,00 Euro/ Pfingstcamp 650,00€ inkl. Unterbringung und Verpflegung Deines Pferdes und Dir. 

 

Für alle Kurse und Camps ist keine Anzahlung notwendig. 

Die Gebühr ist in bar am ersten Kurstag zu bezahlen. 

 

3. Vorbehalt

 

Die Veranstalter behalten sich vor, den Kurs/das Camp aus bestimmten Gründen (z. B. Krankheit oder wenn weniger als 6 Teilnehmer gemeldet sind) bzw. aus organisatorischen oder sonstigen Gründen abzusagen. Die Teilnehmer werden bei Absage des Kurses spätestens 2 Tage vor Kursbeginn benachrichtigt. Die bereits geleistete Zahlung wird spätestens innerhalb einer Woche nach geplantem Kursbeginn erstattet.

 

4. Ausbildungsinhalt

 

Wetterbedingte oder organisatorische Änderungen bzgl. des Kursablaufs behalten wir uns vor. Die Kursinhalte bleiben davon jedoch unberührt.

 

5. Haftung

 

Die Teilnahme an dem Kurs/Camp erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Haftung des Stallbetreibers oder von Constanze Fiedler, Carola Gerking und der von ihnen eingesetzten Personen ist auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt.

 

6. Stornierung/Ersatzteilnehmer

 

Bei einer fristgerechten Stornierung sind folgende Anteile der gesamten Kursgebühr zu bezahlen:

 

bis 60 Tage vor Kursbeginn 10%

bis 49 Tage vor Kursbeginn 20%

bis 35 Tage vor Kursbeginn 45%

bis 21 Tage vor Kursbeginn 50%

bis 14 Tage vor Kursbeginn 75%

ab 7 Tage vor Kursbeginn 100%  

 

Die Stornierung ist dann fristgerecht, wenn sie innerhalb des vorgezeichneten Zeitrahmens schriftlich eingeht. Maßgeblich für den Lauf der Fristen ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei Constanze Fiedler. Stornierungen können nur schriftlich erfolgen.

 

Der/dem Teilnehmer/in bleibt der Nachweis vorbehalten, dass dem Veranstalter kein oder nur ein geringer Schaden entstanden ist. Ein Ersatzteilnehmer kann vor Ausbildungsbeginn gestellt werden, sofern dieser sämtliche bestehende Verpflichtungen des Teilnehmers uneingeschränkt übernimmt und dieses schriftlich vor Kursaufnahme bestätigt. Wir behalten uns vor, den vorgeschlagenen Ersatzteilnehmer aus wichtigem Grund abzulehnen.

 

7. Erfüllungsort

 

Erfüllungsort ist der Veranstaltungsort.